Palettenlagerverwaltung (Netz) 6.11 (2000), 6.12 (XP) und 6.13 (2003/2007/2010) zum runterladen
Aktualisierungsstand: 12.01.2017


Startbild von Palettenlagerdatenbank

Palettenlagerverwaltung 6.11 (Netz) für Access 2000 als ZIP-Datei
Palettenlagerverwaltung 6.12 (Netz) für Access XP als ZIP-Datei
Palettenlagerverwaltung 6.13 (Netz) für Access 2003/2007/2010 als ZIP-Datei

PALETTENLAGERVERWALTUNG (NETZ) ist eine komfortable MS-Access-Datenbankanwendung
zur Verwaltung einer Netz-Lagerdatenbank für Betriebe mit hohem Palettenlageraufkommen.

ACHTUNG

Beim ersten Zugang ist das Kennwort gleich dem Zugangsnamen.
Und um einen optimalen Kennwortschutz zu gewährleisten sollte die Datenbank
auf einen normalen Benutzer-PC als konvertierte MDE-Datei gespeichert sein.

Sollten Sie die Außenlagerdaten.mdb auf einem Netzlaufwerk oder einem anderen als das Außenlagerverzeichnis liegen, müssen auch die Zugangsdaten.mde und Lizenzdaten.mde dorthin kopiert werden

Diese Palettenlagerverwaltung (Netz) ist im Funktionsumfang gleich mit der normalen Außenlagerverwaltung (Netz).
Beispiel für ein Anmeldefenster
Es können so viele Nutzer angelegt werden wie Sie wollen. (Demoversion auf drei Nutzer beschränkt!)
Jede Programmfunktion kann eingeschränkt oder sogar ganz gesperrt werden.
Menue für die Zugangsberechtigungen
Die Benutzerrechte sind nach folgenden Kriterien aufgeteilt:
1. Supervisorrechte     -> Es können alle Änderungen vorgenommen werden
2. Administratorrechte -> Es kann alles geändert werden,
                                        bis auf Zugangsname, Kennwort, Zeitraum der Kennwortänderung
2. Normaler Benutzer  -> Es kann nur ein neues Kennwort für sich vergeben werden
                                        Der Rest ist nur sichtbar , aber nicht änderbar.

Maskenübersicht der einzelnen Buchungsmöglichkeiten:
Wareneingangsbuchung:

Zubuchungen:

Abbuchungen:

Umbuchungen:


Beispielberichte:




Maske für Artikeldaten bearbeiten:


Maske für Lagerorte bearbeiten:


Die eigentliche Zugangsdaten.mde ist Kennwort geschützt.
Es ist also nicht möglich von außen darauf zuzugreifen.

WICHTIG - Sollten Sie die Außenlagerdaten.mdb auf ein Netzlaufwerk legen, müssen
                     auch die Zugangsdaten.mde und Lizenzdaten.mde dorthin kopiert werden

NEU
Auch die Außenlagerdaten.mdb kann jetzt mit einem Kennwortschutz versehen werden.
Es besteht dann auch hier nicht mehr die Möglichkeit eines unberechtigten Zugriffs.
(Standardmäßig ist diese Datenbank ohne Kennwort!)


Alle Lagerbuchungen (neu, bearbeiten, zubuchen, abbuchen, löschen) werden in einer LOG-Datei gespeichert.
Beispiel für LOG-Dateiübersicht


Das Programm ist vollfunktionsfähig (Demoversion nur drei Zugangsdatensätze und die LOG-Datei ist auf 50 Datensätze begrenzt).
Es ist in dieser Demoversion nur nicht frei editierbar.
Erst in der Vollversion ist dies möglich (MDB-Dateiformat).
Für die Vollversion fällt ein Unkostenbeitrag von (ab) € 100,- an.

Bestellformular: 2000/XP/2003

Was brauchen Sie, um PALETTENLAGERVERWALTUNG (NETZ) zu nutzen?
Einen PC, auf dem Microsoft Access 2000/XP/2003/2007/2010, Microsoft Excel 2000/XP/2003/2007/2010 und Microsoft Word 2000/XP/2003/2007/2010 installiert ist.

Bei Fragen und Bestellung: Bestellung@JJ-Software.de
oder Fax: 02351/4334435

Autor: Jörg Jäger


Hauptseite   |   Persönliches   |   Softwareliste   |   Referenzen   |   Bestellformular: 2000/XP/2003   |   Aktuelles   |   Impressum


Jörg Jäger - JJ-Softwareschmiede - Brockhauser Weg 50
D-58507 Lüdenscheid - Tel: 02351-4334433 - Fax: 02351-4334435

Bestellung, Fragen, Kommentare, eMail: Mail@JJ-Software.de