Füllmengenberechnung 1.11 (2000), 1.12 (XP)  und 1.13 (2003/2007/2010) zum runterladen
Aktualisierungsstand: 13.01.2017


Startbild von Füllmengenberechnung

Füllmengenberechnung 1.11 für Access 2000 als ZIP-Datei
Füllmengenberechnung 1.12 für Access XP als ZIP-Datei
Füllmengenberechnung 1.13 für Access 2003/2007/2010 als ZIP-Datei

Was ist FÜLLMENGENBERECHNUNG?
FÜLLMENGENBERECHNUNG ist eine komfortable MS-Access-Datenbankanwendung
zur Verwaltung einer Behälterfüllmengendatenbank für kleine und mittlere Betriebe.

In dieser neuer Version gehören die persönlichen Datenbankdateien (z.B. Außenlagerdaten.mdb) alle zu einem Modulsystem.

Hierbei ist gewährleistet das mit meinen anderen Verwaltungsprogrammen (Außenlagerverwaltung, Bestellverwaltung, Personalverwaltung, Projektverwaltung, Adressverwaltung, Instandhaltungsverwaltung) eine volle Kompatibilität besteht.

Hierdurch ist auch gewährleistet das die anderen Verwaltungsprogramme auf die gleichen Daten zugreifen (Unter Menue "Einstellungen" einstellbar).

FÜLLMENGENBERECHNUNG ist für jegliche Art der Behälterfüllmengen geeignet.
Es können zu den einzelnen Artikel unbegrenzt Behälter zugeordnet werden.
Zu den einzelnen Zuordnungen kann festgelegt werden ob nur bestimmte Lagen angenommen werden sollen.

Wenn feststeht welche Außenmaße der Artikel hat, wird in dem Programm vollautomatisch, für die sechs möglichen Artikellagen, eine Füllmengenberechnung durchgeführt.

Bei den Lagenzuordnungen wird davon ausgegangen das es sechs mögliche
Artikellagen in den Behältern geben kann. Feststeht immer die Behälterlage:
        Behälter immer = Breite * Länge * Höhe
          Artikel (BLH) = Breite * Länge * Höhe
          Artikel (LBH) = Länge * Breite * Höhe
          Artikel (HBL) = Höhe * Breite * Länge
          Artikel (HLB) = Höhe * Länge * Breite
          Artikel (BHL) = Breite * Höhe * Länge
          Artikel (LHB) = Länge * Höhe * Breite

Zu den sechs Artikellagen ist es jedoch auch möglich eine eigene Lage zu definieren.
Hier kann für die drei Strecken eigene Parameterwerte zur Behälterbreite eingegeben werden.
Eingabebeispiel: 'B / 2' für halbe Teilebreite
                 oder: 'L * 0.5' für halbe Teilelänge
                 oder: 'H + 1' für z.B. eine 1cm hohe Zwischenlage

WICHTIG: Für Dezimalzahlen muss ein Punkt und kein Komma verwendet werden!


Gleichzeit beim berechnen der Füllmengen, Anzahl pro Lage und Lagen wird auch noch der
freibleibende Flächen- und Volumenanteil mit ausgegeben.
Dies ist evt. wichtig zum bestimmen der auszufüllenden Bereiche mit zusätzlichen Füllstoffen.

Es besteht auch die Möglichkeit die jeweilige Verpackungsvorschrift zu drucken/anzeigen
Grafische Darstellung des gefüllten Behälters oder eine einfache Perspektivenansicht
-> mit allen für die Verpackung wichtigen Daten (z.B. Artikeldaten, Behälterdaten, Verpackungs(Lage)daten)
Zu jeder Artikellage kann eine Verpackungsanweisung eingegeben werden.
-> Beispiel 1 einer Verpackungsvorschrift (mit Grafischer Darstellung)
-> Beispiel 2 einer Verpackungsvorschrift (mit einfacher Perspektivenansicht)

Dies alles kann zu einer noch besseren (Vor)Kalkulation genutzt werden.
Gerade bei Kostenermittlung der Verpackungseinheiten im Angebotsbereich ist dieses Programm hervorragend geeignet.
Aber auch im laufenden Prozessen um z.B. für Zwischenbaugruppen, Montageeinheiten oder ein zwischen verpacken für Subunternehmer eine optimierte Behälterlosgröße zu erhalten.


Das Programm ist vollfunktionsfähig, es werden nur nicht alle Artikellagen berechnet.
Es ist in dieser Sharewareversion auch nicht frei editierbar.
Erst in der Vollversion ist dies möglich (MDB-Dateiformat).


Was brauchen Sie, um FÜLLMENGENBERECHNUNG zu nutzen?
Einen PC, auf dem Microsoft Access 2000/XP/2003/2007/2010 installiert ist.

Das Programm ist vollfunktionfähig, es werden nur nicht alle Artikellagen berechnet.
Es ist in dieser Sharewareversion auch nicht frei editierbar.
Erst in der Vollversion ist dies möglich (MDB-Dateiformat).

Für die Vollversion fällt ein Unkostenbeitrag von (ab) € 40,- an.
Bestellformular: 2000/XP/2003

Bei Fragen und Bestellung: Bestellung@JJ-Software.de oder Fax: 02351/4334435
Autor: Jörg Jäger


Hauptseite   |   Persönliches   |   Softwareliste   |   Referenzen   |   Bestellformular: 2000/XP/2003   |   Aktuelles   |   Impressum


Jörg Jäger - JJ-Softwareschmiede - Brockhauser Weg 50
D-58507 Lüdenscheid - Tel: 02351-4334433 - Fax: 02351-4334435

Bestellung, Fragen, Kommentare, eMail: Mail@JJ-Software.de