Adressverwaltung (Netz) 5.61 (2000), 5.62 (XP) und 5.63 (2003/2007/2010) zum runterladen
Aktualisierungsstand: 13.01.2017


Startbild von Adressdatenbank

Adressverwaltung 5.61 (Netz) für Access 2000 als ZIP-Datei
Adressverwaltung 5.62 (Netz) für Access 2002 als ZIP-Datei
Adressverwaltung 5.63 (Netz) für Access 2003/2007/2010 als ZIP-Datei

Wichtiger Hinweis:
ACHTUNG!! Die Version >5.0x ist nicht mehr einsetzbar mit einer alten Adressdaten.mdb.
Es besteht jedoch die Möglichkeit im Menue "Datenaustausch"-

"Alte Adressdaten (< 5.x) in Eigene kopieren" die alten Adressdaten in die neue zu übernehmen.

ACHTUNG

Beim ersten Zugang ist das Kennwort gleich dem Zugangsnamen.
Und um einen optimalen Kennwortschutz zu gewährleisten sollte die Datenbank auf einen normalen Benutzer-PC als konvertierte MDE-Datei gespeichert sein.

Sollten Sie die NetzAdressdaten.mdb auf einem Netzlaufwerk oder einem anderen als das Adressverzeichnis liegen, müssen auch die Zugangsdaten.mde und Lizenzdaten.mde dorthin kopiert werden

Diese Außenlagerverwaltung (Netz) ist im Funktionsumfang gleich mit der normalen Außenlagerverwaltung.
Nur der Programmzugang wird hier über ein Anmeldefenster gesteuert.
Beispiel für ein Anmeldefenster
Es können so viele Nutzer angelegt werden wie Sie wollen. (Demoversion auf drei Nutzer beschränkt!)
Jede Programmfunktion kann eingeschränkt oder sogar ganz gesperrt werden.
Menue für die Zugangsberechtigungen
Die Benutzerrechte sind nach folgenden Kriterien aufgeteilt:
1. Supervisorrechte     -> Es können alle Änderungen vorgenommen werden
2. Administratorrechte -> Es kann alles geändert werden,
                                        bis auf Zugangsname, Kennwort, Zeitraum der Kennwortänderung
2. Normaler Benutzer  -> Es kann nur ein neues Kennwort für sich vergeben werden
                                        Der Rest ist nur sichtbar , aber nicht änderbar.

Die eigentliche Zugangsdaten.mde ist Kennwort geschützt.
Es ist also nicht möglich von außen darauf zuzugreifen.

WICHTIG - Sollten Sie die NetzAdressdaten.mdb auf ein Netzlaufwerk legen, müssen
                     auch die Zugangsdaten.mde und Lizenzdaten.mde dorthin kopiert werden

Datenübernahme aus exportierter Outlook Accessdatenbanktabelle:

Beim erzeugen der exportierten Outlook-Accessdatenbank ist ein Fehler in der Tabelle.
Hier wird ab der Officeversion XP eine Tabelle mit einem versteckten Schlüssel "Kennummer" angelegt.
Dieser Bezugsschlüssel wird von Outlook als interner Schlüssel benötigt.
Ist aber beim exportieren in eine Accessdatenbank nicht mehr nötigt.
Um diese Kennummer zu umgehen muss die Accessdatenbank geöffnet werden
und die Tabelle "Kontakte" im Entwurfsmodus geöffnet werden.
Jetzt kann am Anfang (Wichtig! unbedingt eine leere neue erste Zeile erzeugen) ein neues Feld erstellt werden.
Diesem Feld muss ein Felddatentyp "Autowert" zugeordnet werden.
Danach noch dieses Feld mit einem Primärschlüssel versehen.
Alles schließen und speichern.
Adressverwaltung neu aufrufen und Datenaustausch mit fremden Adressdaten starten.
Jetzt sollte die Datenübernahme komplett durchlaufen.


Was ist ADRESSVERWALTUNG?
ADRESSVERWALTUNG ist eine komfortable MS-Access-Datenbankanwendung zur Verwaltung einer Adressendatenbank für kleine und mittlere Betriebe.

Es besteht die Möglichkeit Persönliche- und Netzwerkdaten zu speichern.
Die Datenbanken können auf einem freiwählbarem Verzeichnis liegen.
Ferner können die Adressdaten in verschiedenen Gruppen aufgeteilt werden.

Zu jeder Adresse können mehrere Ansprechpartner gespeichert werden.
Es können jetzt auch Microsoft Outlookmails verwaltet werden (Einlesen der Ordner und E-Mails)
Microsoft Mailverwaltung
Formular für den Outlook-Mailimport

Abgleichmöglichkeit von anderen (z.B. Nootbooks) mit den eigenen Netz/Adressdaten (z.B. PC Zuhause oder auf der Arbeit).
Einfach im Menü "Datenaustausch..." und auf "Abgleichen von Anderen mit Eigenen Adressdaten" klicken.
Falls beide Datenbanken installiert sind (Eigene- und Netzwerkdaten), können diese in einem übersichtlichen Formular hin und her kopiert werden.

Bei installiertem Microsoft Outlook kann ein Datenabgleich durchgeführt werden .Bei vorhandensein einer fremden Accessdatenbank kann diese in die eigene Datenbank importiert werden.
Mit der Worddatei Adressenkatalog.dot ist es möglich ein übersichtliches Adressbuch zu erstellen.
Mit der Worddatei Wordvorlage.dot ist es möglich einen Serienbrief zu erstellen (Oder eine andere Worddatei. Es müssen nur die Textmarken:
Anrede, Name, Zusatz, Strasse, PLZOrt, BriefAnrede vorhanden sein.)

Aus dem Adressenregister ist ein Adressenexport zu den beiden Vorlagen (Wordvorlage.dot und Excelvorlage.xlt) möglich.

 

Was brauchen Sie, um ADRESSENVERWALTUNG zu nutzen?
Einen PC, auf dem Microsoft Access 2000/XP/2003/2007/2010, Microsoft Outlook 2000/XP/2003/2007/2010
und Microsoft Excel 2000/XP/2003/2007/2010 installiert ist.

Was ist neu in der Version 5.6x?

1. Verbesserte Importfunktion für fremde Adressdaten (z.B. Übernahme von bis zu 4 eigenen Gruppenzuordnungen)

Was ist neu in der Version 5.5x?

1. Im Adressenregister können jetzt bis zu 5 Erinnerungsmeldungen gepflegt werden

Was ist neu in der Version 5.4x?

1. Startformular selber wählbar im Einstellungsmenue
2. Erweiterte Gruppenfilterfunktion im Adressenregister
3. Erweiterte Funktionen vom Bericht des Adressenregister mit "Liste drucken"

Was ist neu in der Version 5.3x?

1. Optimierte Adressenregister-Übersicht
2. Jetzt mit einem Bewertungssystem für jeden Adressdatensatz

Was ist neu in der Version 5.2x?

1. Optimierte Worddokumentenausgabe
2. Überarbeitete Dokumentenverwaltung
3. Lizenzmodell neu geordnet

Was ist neu in der Version 5.1x?

1. Übernahmemöglichkeit der Ansprechpartner in Outlook
2. Optimierte Übernahme der Adressdaten nach Outlook
3. Einige Programmfehler beseitigt
4. Überarbeitete Datenaustausch-Funktion

Das Programm ist vollfunktionsfähig (Demoversion nur drei Zugangsdatensätze).
Es ist in dieser Demoversion auch nicht frei editierbar.
Erst in der Vollversion ist dies möglich (MDB-Dateiformat).
Für die Vollversion fällt ein Unkostenbeitrag von (ab) € 100,- an.
Bestellformular: 2000/XP/2003

Bei Fragen und Bestellung: Bestellung@JJ-Software.de
oder Fax: 02351/4334435

Autor: Jörg Jäger


Hauptseite   |   Persönliches   |   Softwareliste   |   Referenzen   |   Bestellformular: 2000/XP/2003   |   Aktuelles   |   Impressum


Jörg Jäger - JJ-Softwareschmiede - Brockhauser Weg 50
D-58507 Lüdenscheid - Tel: 02351-4334433 - Fax: 02351-4334435

Bestellung, Fragen, Kommentare, eMail:
Mail@JJ-Software.de